IDRA-21

Liste Anzeige Symbole

IDRA-21 Kapseln 10mg

From £25,00

IDRA-21 erwies sich als wirksam zur Behandlung von Desensibilisierung der AMPA-Rezeptoren im Gehirn .....

In Stock

Was ist IDRA-21?

IDRA-21 ist ein Ampakin Medikament abgeleitet von Benzothiadiazine und ein positiv allosterischer Modulator von Glutamat AMPA-Rezeptoren. Es kann die exzitatorische synaptische Stärke erhöhen um eine schnelle Desensibilisierung der AMPA-Rezeptoren zu mildern und so wohltuende therapeutische Wirkung zu verbessern und Gedächtnisdefizite bei Patienten mit kognitiven Beeinträchtigungen, einschließlich AD [4] zu reduzieren.

Wie funktioniert IDRA-21?

IDRA-21, hat wie andere Nootropics, vermutlich die Fähigkeit, die Blut-Hirn-Schranke zu überqueren. Ein natürlicher Schutz des Gehirns erlaubt nur bestimmte Ebenen der Nährstofflieferung an das Gehirn. Wie es in der Natur von Nootropika liegt, höhere Gehalte an Nährstoffen zum Gehirn zu liefern, in der Regel in höherer Konzentration, ist IDRA-21 eine häufig verwendete Ergänzung um Lern- und Gedächtnisleistung verbessern. Somit verbessert sich die Gesamtleistung mit einer lang anhaltende Wirkung von bis zu 48 Stunden. Es erwies sich als etwa 10 – 30 Mal stärker als Aniracetam in der Umkehrung von kognitiven Defiziten induziert durch Alprazolam oder Scopolamin [2] [3].

Auswirkungen von IDRA-21

IDRA-21 erweist sich als synaptischer Kraftzuwachs durch das Verhindern einer schnellen Desensibilisierung der AMPA-Rezeptoren. Diese Eigenschaft erhöht die Langzeitpotenzierung, vor allem im Hippocampus und hat möglicherweise deshalb eine so wohltuende therapeutische Wirkung [1] [4]. Diese Forschung könnte bedeuten, dass IDRA-21 zur Behandlung von AMPA zusammenhängenden Lernschwierigkeiten beitragen oder zur Intelligenz beitragen in Menschen ohne jegliche Lernschwierigkeiten.

In Tierstudien zeigte IDRA-21 extrem langlebige nootropische Effekte wie verbessertes lernen und Gedächtnis für bis zu 48 Stunden mit einer einzigen Dosis. 

Studien über IDRA-21

Die meisten Studien über IDRA-21 konzentrieren sich auf seine größte Stärke, auf einer Stereoselektiven Seite von AMPA zu agieren [1]. Die Wirksamkeit wurde überwiegend an Laborratten getestet, die einen Wasser-Irrgarten durchqueren mussten. Die Tests zeigten, dass Ratten mit IDRA-21 behandelt, deutlich leistungsfähiger wurden den Labyrinth-Ausgang zu erreichen. Die Auswirkungen von Huperzin A und IDRA 21 auf visuelle Erkennung und Gedächtnis wurde in junge Makaken auf seine Wirksamkeit getestet.

Empfohlene Dosierung / Gebrauchsanweisungen

Empfehlungen variieren, aber die meisten Quellen empfehlen bis zu 10 mg innerhalb von 48 Stunden. Da IDRA-21 wasserlöslich ist muss die Einnahme nicht mit einer Mahlzeit geschehen, sondern ein Glas Wasser genügt. Darüber hinaus und aufgrund der lang anhaltende Effekte von IDRA-21, ist es ratsam, wenn Sie unsicher sind über die Dosierung, mit niedriger Dosierung zu beginnen und schrittweise zu erhöhen bis das persönliche Optimum erreicht wurde.

Nebenwirkungen von IDRA-21

Obwohl klinische Evidenz über Nebenwirkungen knapp ist, hat IDRA-21 Forschern zufolge relativ niedrigen Neurotoxizität wenn in therapeutischer Dosierung genommen [4].

Vorsicht

Da wenig über Auswirkungen nach Stapeln IDRA-21 mit anderen Ergänzungen der Racetam Familie wie Aniracetam bekannt ist, ist Vorsicht geboten. Wenn Sie unsicher sind sollten Sie vor der Einnahme von IDRA-21 einen Arzt konsultieren.

Referenzen

[1] - Chloro-3-methyl-3-4-dihydro-2H-1,2,4 benzothiadiazine S,S-dioxide (IDRA 21): a benzothiadiazine derivative that enhances cognition by attenuating DL-alpha-amino-2,3-dihydro-5-methyl-3-oxo-4-isoxazolepropanoic acid (AMPA) receptor desensitization. - http://jpet.aspetjournals.org/content/272/1/300.short

[2] - 7-Chloro-3-methyl-3,4-dihydro-2H-1,2,4-benzothiadiazine S,S-dioxide (IDRA 21), a congener of aniracetam, potently abates pharmacologically induced cognitive impairments in patas monkeys - https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC41206

[3] - 7-Chloro-3-methyl-3-4-dihydro-2H-1,2,4 benzothiadiazine S,S-dioxide (IDRA 21): a benzothiadiazine derivative that enhances cognition by attenuating DL-alpha-amino-2,3-dihydro-5-methyl-3-oxo-4-isoxazolepropanoic acid (AMPA) receptor desensitization -  http://jpet.aspetjournals.org/content/272/1/300.abstract

[4] - 7-Chloro-3-methyl-3,4-dihydro-2H-1,2,4-benzothiadiazine S,S-dioxide: a partial modulator of AMPA receptor desensitization devoid of neurotoxicity. - http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/9192690

Footer

Haftungsausschluss: Wir machen keine Aussagen über die auf dieser Website verkauften Produkte. Die Produkte die auf dieser Website verkauft werden, sind nicht zur Diagnose, Behandlung, Heilung oder Vorbeugung von Krankheiten gedacht. Keine Informationen auf dieser Website wurden von der FDA oder MHRA ausgewertet. Alle Informationen die auf dieser Website zur Verfügung gestellt werden, werden zum bestem Wissen zur Verfügung gestellt und ersetzen nicht den Rat eines qualifizierten Arztes. Alle Zeugnisse oder Bewertungen durch unsere Kunden sind nicht die Ansichten von Intellimeds.net und sollte nicht als Empfehlungen oder Tatsachen verstanden werden.

Achtung: Die Produkte die auf unserer Website verkauft werden, sind nicht für die Verwendung von Personen unterhalb des Alter von 18 Jahren geeignet. Schwangere oder stillende Frauen sollten vor Gebrauch einen Arzt konsultieren. Wenn Sie Medikamente einnehmen und / oder eine schwere Erkrankung haben, konsultieren Sie vor dem Gebrauch einen Arzt. Die langfristige Anwendung dieser Produkte sollte von einem Arzt überwacht und kontrolliert werden.