Sulbutiamine

Liste Anzeige Symbole
Sale Sulbutiamin Kapseln 250mg Quick View

Sulbutiamin Kapseln 250mg

From £23,62 £11,81

Sulbutiamine ist ein Nootropikum, allgemein bekannt als Arcalion oder Arcatamin, welches synthetisch.....

In Stock

Sulbutiamin Pulver

From £13,73

Sulbutiamine ist ein Nootropikum, allgemein bekannt als Arcalion oder Arcatamin, welches synthetisch.....

In Stock

Was ist Sulbutiamin?

Sulbutiamin ist eine nootropische, allgemein bekannt als Arcalion oder Arcatamin, die synthetisch von Thiamin (Vitamin B) abgeleitet ist. Sulbutiamin wurde in Japan entdeckt, als eine bessere Alternative zu Thiamin in Bezug auf die Aufnahme und Verbreitung des Arzneimittels überall im menschlichen Körper (Pharmakokinetik). Obwohl seine klinische Wirksamkeit nicht durch experimentelle Studien gut etabliert ist, ist es das einzige Medikament welches für Asthenie (abnormale körperliche Schwäche oder Mangel an Energie) verwendet wird. Sulbutiamin kann zur Verbesserung des Gedächtnisses, Verbesserung der erektilen Funktion verwendet werden sowie die Verringerung von bestimmten psychischen Hemmungen wie Angst, Schüchternheit, Vermeidung, u. a. bewirken.

Wie funktioniert Sulbutiamin?

Sulbutiamin ist in der Lage die Blut-Hirn-Schranke zu überqueren und erhöht den Thiamin effektiver als Thiamin selbst. Es gibt eine Reihe von Derivaten von Thiamin, aber der Vorteil dieses speziellen synthetischen Derivat von Thiamin liegt in den Strukturen seiner zwei Moleküle. Thiamin enthält einen positiv geladenen Teil in seinem Molekül, das verhindert, dass es über die Plasmamembran diffundiert. Die Blut-Hirn-Schranke verhindert somit das Thiamin in Gehirn- und Nervenzellen eindringt. Während Sulbutiamin ein Dimer von Thiamin ist, oder in anderen Worten, es aus zwei identischen Moleküle besteht, ist es in der Lage, Lipide und andere unpolaren Lösungsmittel aufzulösen. Somit kann Sulbutiamin die Plasmamembran durchqueren und die Blut- Hirn-Schranke überwinden.

Auswirkungen von Sulbutiamin

Sulbutiamin wirkt durch eine Reihe verschiedener Mechanismen, die durch erhöhte Produktion von bestimmten Chemikalien und Neurotransmittern initiiert werden. Es wird darüber berichtet dass mit Hilfe solcher Mechanismen Sulbutiamin bei der Regulierung von Schlaf helfen kann und daher Patienten mit Schlaflosigkeit zugutekommen. Darüber hinaus erleichtert es die Zunahme von Gedächtnisleistung, Konzentration und Lernfähigkeit. Einige Forscher haben auch berichtet, dass Sulbutiamin Neuro-Übertragung und inter-neurone Kommunikation verbessern kann und damit eine Erhöhung der Glücksgefühle sowie verbesserte kognitive Prozesse erzielen kann.

Je nach Erwartungen wird Sulbutiamin in der Regel mit anderen Ergänzungen wie diejenigen der Racetam Familie und anderen Nootropika kombiniert. Es wird in der Regel empfohlen, Sulbutiamin mit Fischöl, Milch und anderen fettreichen Lebensmitteln zu nehmen, so dass es schnell und effizient absorbiert werden kann. Wirksamkeit des Medikaments wird bei regelmäßiger Anwendung verringert und höhere Dosierungen sind erforderlich im Laufe der Zeit um die gewünschten Effekte zu erhalten. Um Probleme mit Abhängigkeiten zu vermeiden, wird empfohlen, dass Sulbutiamin nicht regelmäßig verwendet werden sollte. Sulbutiamin kann zur Verbesserung das Gedächtnis, der erektilen Funktion [1] sowie die Verringerung von bestimmten psychischen Hemmungen wie Angst, Vermeidung, Schüchternheit etc. verwendet werden.

Studien über Sulbutiamin

Obwohl seine klinische Wirksamkeit nicht durch experimentelle Studien ausreichend etabliert ist, ist es das einzige Medikament für Asthenie (abnorme körperliche Schwäche oder Mangel an Energie) verwendet. Eine Studie fand Beweise für neuroprotektive Effekte von Sulbutiamin [2].

Empfohlene Dosierung / Gebrauchsanweisungen

Optimale Dosierung variieren je nach Körpergewicht, Biochemie oder medizinischen Bedingungen. Jedoch empfehlen die meisten Quellen 200mg-600mg Ausbreitung über einen Tag.

Nebenwirkungen von Sulbutiamin

Es wird vermutet das Sulbutiamin sicher ist und keine schweren Nebenwirkungen wurden bisher gemeldet. Einige milde Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen, Übelkeit, Hautausschläge und Unruhe, treten häufiger auf, wenn höhere Dosierungen eingenommen als empfohlen. Wenn Anzeichen auf einer dieser Nebenwirkungen bestehen, sollte  die Verabreichung des Medikaments sofort gestoppt und für weitere Hinweise ein Arzt konsultiert werden.

Vorsicht

Vor der Einnahme von Sulbutiamin sollten schwangere oder stillende Frauen einen Arzt konsultieren.

Referenzen

[1] - Clinical efficacy of the drug enerion in the treatment of patients with psychogenic (functional) erectile dysfunction - http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/15776829

[2] - Evidence for neuroprotective effect of Sulbutiamin against oxygen-glucose deprivation in rat hippocampal CA1 pyramidal neurons - http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/22040892

Footer

Haftungsausschluss: Wir machen keine Aussagen über die auf dieser Website verkauften Produkte. Die Produkte die auf dieser Website verkauft werden, sind nicht zur Diagnose, Behandlung, Heilung oder Vorbeugung von Krankheiten gedacht. Keine Informationen auf dieser Website wurden von der FDA oder MHRA ausgewertet. Alle Informationen die auf dieser Website zur Verfügung gestellt werden, werden zum bestem Wissen zur Verfügung gestellt und ersetzen nicht den Rat eines qualifizierten Arztes. Alle Zeugnisse oder Bewertungen durch unsere Kunden sind nicht die Ansichten von Intellimeds.net und sollte nicht als Empfehlungen oder Tatsachen verstanden werden.

Achtung: Die Produkte die auf unserer Website verkauft werden, sind nicht für die Verwendung von Personen unterhalb des Alter von 18 Jahren geeignet. Schwangere oder stillende Frauen sollten vor Gebrauch einen Arzt konsultieren. Wenn Sie Medikamente einnehmen und / oder eine schwere Erkrankung haben, konsultieren Sie vor dem Gebrauch einen Arzt. Die langfristige Anwendung dieser Produkte sollte von einem Arzt überwacht und kontrolliert werden.