Coluracetam

Liste Anzeige Symbole

Coluracetam ist ein Nootropika aus der Racetam Familie. Es funktioniert indem es eine hohe Affi.....

In Stock

Was ist Coluracetam?

Coluracetam ist ein Nootropika aus der Familie der Racetam und funktioniert indem es eine hohe Affinität zur Cholin-Aufnahme bewirkt. Es wurde ursprünglich für den Einsatz bei Alzheimer Erkrankung entwickelt, obwohl es Endpunkte in klinischen Studien nicht erreicht hat. Eine weitere klinische Studie, durchgeführt von Braincells Inc hat vorgeschlagen, es wäre ein mögliches Medikament für Depressionen und Angstzustände [1]. Seine Wirkmechanismen und Struktur scheinen sehr unterschiedlich zu anderen Racetam Verbindungen wie Piracetam oder Aniracetam zu sein.

Wie funktioniert Coluracetam?

Coluracetam scheint mit einem Prozess zu interagieren der als hohe Affinität Cholin-Aufnahme bekannt ist. Es verlangsamt die Rate in der Cholin in ein Neuron aufgenommen wird welches anschliessend synthetisiert wird in den Neurotransmitter Acetylcholin. Erhöhte Aktivität von cholinergen Neuronen verursacht durch erhöhte hohe Affinität Cholin Aufnahme, ist ein gewünschtes Ziel für kognitive Verbesserung.

Auswirkungen der Coluracetam

Durch die Erhöhung von Cholin-Aufnahme und Synthese von Acetylcholin, wird folglich angenommen das Coluracetam zur Verbesserung der Kognition, des Gedächtnisses und der rationalen Entscheidungsfindung beitragen kann. Coluracetam sind in der Regel innerhalb von 30 Minuten nach Einnahme und Verschleiß aus nach ca. 3 Stunden bemerkbar.

Studien über Coluracetam

Die meisten Studien konzentrieren sich auf Coluracetams Fähigkeit, Cholin-Aufnahme und ihre lang anhaltende kognitive Verbesserung nach wiederholter Verabreichung [2] zu verbessern. Eine Studie hat seine Aufmerksamkeit auf seine mögliche Hilfe bei der Behandlung der Alzheimer-Krankheit [3] gerichtet. Weitere Studien haben festgestellt, dass wenn Coluracetam über einen längeren Zeitraum hinweg genommen wird, effizienter sein kann als auf kurze Sicht [4].

Empfohlene Dosierung / Gebrauchsanweisungen

Empfehlungen variieren, aber die meisten Quellen empfehlen 10mg bis 30mg pro Tag.

Coluracetam ist wasserlöslich und kann daher mit Wasser oder Flüssigkeiten eingenommen werden.

Nebenwirkungen von Coluracetam

Wenig bis gar keine Nebenwirkungen sind zu diesem Zeitpunkt mit Coluracetam verbunden. Einige berichten von milden Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen oder Übelkeit. In den meisten Fällen wurden diese Nebenwirkungen durch plötzliche höhere Dosierungen verursacht.

Vorsicht

Schwangere oder stillende Frauen sollten vor der Einnahme von Coluracetam einen Arzt konsultieren.

Referenzen

[1] - https://clinicaltrials.gov/ct2/show/NCT00621270?term=BCI-540&rank=1

[2] - MKC-231, a choline-uptake enhancer: (1) long-lasting cognitive improvement after repeated administration in AF64A-treated rats - http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/18461272

[3] - Selective cortical decrease of high-affinity choline uptake carrier in Alzheimer's disease: an autoradiographic study using 3H-hemicholinium-3 - http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/7748460

[4] - MKC-231, a choline uptake enhancer, ameliorates working memory deficits and decreased hippocampal acetylcholine induced by ethylcholine aziridinium ion in mice -

Footer

Haftungsausschluss: Wir machen keine Aussagen über die auf dieser Website verkauften Produkte. Die Produkte die auf dieser Website verkauft werden, sind nicht zur Diagnose, Behandlung, Heilung oder Vorbeugung von Krankheiten gedacht. Keine Informationen auf dieser Website wurden von der FDA oder MHRA ausgewertet. Alle Informationen die auf dieser Website zur Verfügung gestellt werden, werden zum bestem Wissen zur Verfügung gestellt und ersetzen nicht den Rat eines qualifizierten Arztes. Alle Zeugnisse oder Bewertungen durch unsere Kunden sind nicht die Ansichten von Intellimeds.net und sollte nicht als Empfehlungen oder Tatsachen verstanden werden.

Achtung: Die Produkte die auf unserer Website verkauft werden, sind nicht für die Verwendung von Personen unterhalb des Alter von 18 Jahren geeignet. Schwangere oder stillende Frauen sollten vor Gebrauch einen Arzt konsultieren. Wenn Sie Medikamente einnehmen und / oder eine schwere Erkrankung haben, konsultieren Sie vor dem Gebrauch einen Arzt. Die langfristige Anwendung dieser Produkte sollte von einem Arzt überwacht und kontrolliert werden.