Centrophenoxin

Liste Anzeige Symbole

Centrophenoxin hat eine cholinerge Verbindung mit DMAE. Häufig studiert in älteren Menschen im .....

In Stock

Centrophenoxin Pulver

From £15,61

.....

In Stock

Die Zuführung von Noopept führt zu einem erhöhtem NGF (Nervenwachstumsfaktor), ein Protein das wicht.....

Out of Stock

Was ist Centrophenoxin?

Centrophenoxin ist einer der ältesten bekannten Nootropika Ergänzungen, allgemein verwendet für die Behandlung von Demenz und Alzheimer Erkrankung. Es wird von der natürlichen Ergänzung Di-Methyl-Amino Ethanol (DMAE) als sein Ester chemisch abgeleitet, und wird auch Meclofenoxat oder Lucidril genannt. Das Medikament kann die Blut-Hirn-Schranke überqueren und ist wirksamer als DMAE selbst. Seit es die meisten Eigenschaften und Vorteile mit DMAE teilt, ist Centrophenoxin eigentlich seine erweiterte Version.

Auswirkungen der Centrophenoxin

Centrophenoxin besitzt neuro-schützende Funktionen und ist ein starkes Antioxidans. Gehirnzellen bestehen tatsächlich aus ungesättigten Fettsäuren und sind anfällig für Desoxidation vor freien Radikalen. Freie Radikale werden durch mehrere Vorgänge im Gehirn produziert und es gibt sehr wenig Antioxidantien zum Schutz der Gehirnzellen vor diesen freien Radikalen. Als ein starkes Antioxidans, hilft Centrophenoxin bei der Aufrechterhaltung der Gesundheit des Gehirns. Darüber hinaus kann es Zelltod in Notfällen wie Hypoxie, Demenz, Schlaganfall etc. verhindern. So wird es zusätzlich zum Gehirn Booster, auch als Neuro-Beschützer vor allem für Patienten mit psychischen Störungen verkauft. Die Ergänzung kann auch hilfreich sein bei der Bekämpfung von Symptomen des Drogen Missbrauchs.

Wie funktioniert Centrophenoxin?

Centrophenoxin ist einer der wenigen Agenten bekannt zum hemmen des Aufbau der Alterungs-Pigmente in Gehirn, Haut, Leber und Lunge. So können seine Nutzer selbst altersbedingten geistigen Verfall verhindern. Centrophenoxin besitzt auch die Fähigkeit zur Herstellung von Acetylcholin, auch in höheren Mengen als sein Eltern-Wirkstoff DMAE. Acetylcholin ist ein erstklassiger Neurotransmitter, der an Neuro-Kommunikation beteiligt ist. Damit kann Centrophenoxin helfen die Gedächtnisleistung, die Lernfähigkeit und Aufmerksamkeit zu erhöhen. Centrophenoxin verströmt bei seinem Abbau Phospholipide. Phospholipide sind Bestandteile der Nervenzellmembran, und machen 30 % der Gehirnzellen aus. Auf diese Weise, wird behauptet, ist das Medikament in der Lage Neuro-Zell-Reparatur-Fähigkeiten zu besitzen. Es gibt eine lange Liste von Chemikalien die durch Centrophenoxin angeregt werden und bei der Verbesserung der Stimmung, Steigerung der Gedächtnisleistung, kognitive sowie körperliche Leistung und Gesunderhaltung der Haut helfen [1].

Centrophenoxin ist als eine Quelle von Cholin das allgemein zusammen mit anderen Nootropika verwendet wird. Das ist der Grund warum die meisten Verbraucher es für Synergieeffekte mit Racetams stapeln.

Nebenwirkungen von Centrophenoxin

Das Medikament gilt in der Regel als sicher. Milde Nebenwirkungen sind Übelkeit, Benommenheit, Schlaflosigkeit, Reisekrankheit, Bluthochdruck u.a. Außerdem führt eine höhere Dosis zu schwerwiegenderen Problemen wie Zähneknirschen.

Empfohlene Dosierung / Gebrauchsanweisungen

Centrophenoxin ist fettlöslich und ist erhältlich in Pulver oder Tabletten. In der Regel werden Dosen von weniger als 500 mg/Tag empfohlen, je nach Alter, Gesundheitszustand und Bedürfnissen. Jüngere und gesunde Menschen benötigen möglicherweise eine geringere Dosis. Ein Arzt sollte für eine Empfehlung einer Dosierung entsprechend konsultiert werden. Im Falle von Nebenwirkungen wie nachfolgend beschrieben, sollte das Medikament sofort abgesetzt werden und den Arzt konsultier.

Vorsicht

Die Einnahme von Centrophenoxin bei schwangeren kann zu Missbildung im ungeborenen Kind führen. Deshalb wird schwangeren Frauen und stillenden Müttern, unter allen Umständen, Einnahme von Centrophenoxin nicht empfohlen.

Patienten mit Bluthochdruck, Epilepsie oder sonstigen Erkrankungen sollten vor der Einnahme von Centrophenoxin unbedingt einen Arzt konsultieren.

Referenzen

[1] - Enhancement of recovery from psychiatric illness by methylfolate -http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/1974941

Footer

Haftungsausschluss: Wir machen keine Aussagen über die auf dieser Website verkauften Produkte. Die Produkte die auf dieser Website verkauft werden, sind nicht zur Diagnose, Behandlung, Heilung oder Vorbeugung von Krankheiten gedacht. Keine Informationen auf dieser Website wurden von der FDA oder MHRA ausgewertet. Alle Informationen die auf dieser Website zur Verfügung gestellt werden, werden zum bestem Wissen zur Verfügung gestellt und ersetzen nicht den Rat eines qualifizierten Arztes. Alle Zeugnisse oder Bewertungen durch unsere Kunden sind nicht die Ansichten von Intellimeds.net und sollte nicht als Empfehlungen oder Tatsachen verstanden werden.

Achtung: Die Produkte die auf unserer Website verkauft werden, sind nicht für die Verwendung von Personen unterhalb des Alter von 18 Jahren geeignet. Schwangere oder stillende Frauen sollten vor Gebrauch einen Arzt konsultieren. Wenn Sie Medikamente einnehmen und / oder eine schwere Erkrankung haben, konsultieren Sie vor dem Gebrauch einen Arzt. Die langfristige Anwendung dieser Produkte sollte von einem Arzt überwacht und kontrolliert werden.